Strandhaus Seeblick und Villa Seeblick in Binz auf Rügen

Buchungshotline

Die Ferienwohnungen im Strandhaus Seeblick und in der Villa Seeblick liegen direkt am Strand und an der Strandpromenade im schönen Ostseebad Binz auf Rügen.

Strandhaus und Villa Seeblick Binz

Strandhaus und Villa Seeblick Binz

Die historische Villa Seeblick aus dem Jahre 1886 in dem für Binz typischen Bäderarchitektur-Stil wurde mit sehr viel Liebe zum Detail sehr hochwertig renoviert und im Jahr 2014 fertig gestellt. Auf dem Grundstück der Villa Seeblick entstand ebenfalls bis Ende 2014 der Neubau „Strandhaus Seeblick“: in einem harmonischen Gesamtensemble auch baulich und über den schönen Garten verbunden mit der Villa Seeblick.

Bilder des Strandhaus Seeblick

Villa Seeblick und Strandhaus Seeblick vom Strand gesehen

Villa Seeblick und Strandhaus Seeblick vom Strand gesehen

Die Villa und das Strandhaus Seeblick liegen traumhaft und idyllisch direkt am Strand in Binz in einer absoluten „1 A Lage“: Der weiße Strand des Ostseebades ist direkt vom Grundstück aus zu erreichen, ohne dass eine Straße zu überqueren ist: Somit sind die Ferienwohnungen in der Villa und dem Strandhaus auch besonders gut für Familien mit Kindern geeignet!

Ansicht Strandhaus Seeblick in Binz auf Rügen

Ansicht Strandhaus Seeblick in Binz auf Rügen

Für Gäste der Villa und des Strandhauses steht eine große Sauna kostenlos zur Verfügung, ebenso wie ein Auto-Stellplatz in der Tiefgarage der Villa und des Strandhauses.

Allgemeines über Rügen

Rügen ist Deutschlands größte Insel. Insgesamt hat Rügen eine Fläche von 926 Quadratkilometern bei einer maximalen Länge von 52 Kilometern und einer Breite von maximal 41 Kilometern. Der Tourismus auf Rügen ist der Hauptwirtschaftssektor der Insel. Rügen verzeichnet ungefähr ein viertel aller Übernachtungen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Seebäder Binz, Sellin, Baabe Göhren und Thiessow gehören zu den beliebtesten Reisezielen. Rügen ist auch sehr hundefreundlich. Man findet ungefähr sechszehn beliebte Hundestrände auf Rügen. Neben den Seebädern kann der Vierbeiner auch auf Stränden am Bodden oder nahe der Steilküste toben und planschen. Ebenso findet man auf Rügen zahlreiche Unterkünfte, die für Hunde geeignet sind.
Rügens Strände sind sehr mannigfaltig. Neben den bekannten Sandstränden befinden sich dort auch Naturstrände, Steinstrände und Boddenstrände. Jedes Jahr wird die Badewasserqualität an 40 Stellen gemessen und als hervorragend eingestuft. Nachfolgend weitere Informtionen über die Strände auf Rügen.